-- Anzeige --

Waberer's vollendet Link-Übernahme

24.07.2017 15:39 Uhr
Waberer's vollendet Link-Übernahme
Waberer's hat den polnischen Transportdienstleisters Link übernommen
© Foto: Waberer´s

Das in Ungarn ansässige Transportunternehmen Waberer's hat die Übernahme des polnischen Transportdienstleisters Link abgeschlossen.

-- Anzeige --

Budapest. Waberer’s hat die bereits vor Wochen angekündigte Übernahme des polnischen Transportdienstleisters Link sp. z o.o. und Link Services sp. z o.o. abgeschlossen. Der Gesamtkaufpreis der beiden Unternehmen betrage 32,5 Millionen Euro, teilte Waberer’s mit. Finanziert hat das Unternehmen den Zukauf durch Nettoerlöse aus seinem Börsengang.

Der Vorvertrag für die Akquisition hatte Waberer’s im Mai abgeschlossen. Die zwei dafür nötigen Voraussetzungen erfüllte Waberer's bis zum 5. Juli: Das Einholen der uneingeschränkten Genehmigung von den zuständigen polnischen und deutschen Wettbewerbsbehörden für die Durchführung der Transaktion sowie die Vereinbarung eines Beginns des Handels von Waberer's-Aktien an der Budapester Börse.

„Link stellt ein für Waberer‘s sehr komplementäres Geschäftsfeld dar. Das Unternehmen beruht auf einem ähnlichen Geschäftsmodell, verfügt über eine moderne Flotte und langjährige Erfahrung im Marktsegment für Komplettladungen“, kommentierte Ferenc Lajkó, CEO von Waberer’s, die Übernahme. „Wir sind der festen Überzeugung, dass Link ein wertvolles Mitglied der Waberers Group sein wird“, machte er deutlich.

Link verfügt über 427 Lastwagen und 675 Anhänger und beschäftigt 950 Mitarbeiter, von denen 717 Fahrer sind. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.