-- Anzeige --

VW Nutzfahrzeuge mit massivem Absatzrückgang

VW Nutzfahrzeuge musste 2009 Absatzeinbußen von rund 20 Prozent hinnehmen
© Foto: ddp/Kai-Uwe Knoth

Weltweite Auslieferung leichter Nutzfahrzeuge sinkt um rund 20 Prozent / Marktanteil jedoch gesteigert


Datum:
18.01.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Volkswagen hat im vergangenen Jahr ein Fünftel weniger Nutzfahrzeuge verkauft. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, gingen die weltweiten Auslieferungen um 20,7 Prozent auf 354.770 leichte Nutzfahrzeuge zurück. Seinen Marktanteil in Europa habe VW Nutzfahrzeuge aber dennoch leicht steigern können. „Wir haben 2009 die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Nutzfahrzeug-Konjunktur voll zu spüren bekommen“, sagte Markenvorstand Stephan Schaller. Dennoch sei der Abstand zum Wettbewerb größer geworden. Meistverkauftes Modell war erneut der Stadtlieferwagen Caddy, von dem weltweit 139 826 Exemplare ausgeliefert wurden, 7,7 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Pkw- Variante des Caddy habe als einziges Modell der Produktpalette auch von der Abwrackprämie profitiert. Von den verschiedenen Transporter-Modellen wurden 116.503 Stück ausgeliefert, 34,4 Prozent weniger als 2008. Und auch der Crafter musste mit 33 903 Auslieferungen krisenbedingte Stückzahlverluste hinnehmen - ein Minus von 33,1 Prozent. Insgesamt habe Volkswagen Nutzfahrzeuge die negative Konjunktur, die vor allem in Europa zu stark rückläufigen Neuzulassungen führte, besser verkraftet als die Konkurrenz. So sei der Gesamtmarkt für leichte Nutzfahrzeuge 2009 um 32 Prozent eingebrochen, in Deutschland um 11 Prozent. VW Nutzfahrzeuge habe auf dem deutschen Heimatmarkt dagegen mit einem Minus von 0,9 Prozent fast an die Vorjahres- Absatzzahlen anknüpfen können. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.