-- Anzeige --

Volvo Trucks: Zahl der in LKW eingebauten Alcolocks steigt deutlich

Seit 2005 bietet Volvo Trucks werksseitig eingebaute Alcolocks an und ist laut eigenen Angaben der einzige Hersteller mit diesem Angebot
© Foto: Volvo Trucks

In mehr als jedem vierten von Volvo in Schweden verkauften schweren LKW ist jetzt werksseitig ein Alcolock eingebaut


Datum:
06.10.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ismaning. Volvo Trucks bietet seit 2010 allen Kunden in Schweden einen Rabatt für werksseitig eingebaute Alcolocks an. Das führte zu einer erheblichen Verkaufssteigerung, teilte der schwedische Nutzfahrzeughersteller mit. Während der ersten sechs Monate des Jahres 2010 wurde ein Viertel aller schweren LKW mit werkseitig eingebauten Alcolocks verkauft. Darüber hinaus wurden im gleichen Zeitraum mehrere Hundert schwedische LKW mit Alcolocks nachgerüstet.

Mit dem Alcolock kann der Fahrer seinen Blutalkoholpegel testen. Wenn dieser den gesetzlichen Grenzwert überschreitet, kann das Fahrzeug nicht mehr vom Fahrer gestartet werden.

Auch in anderen Ländern steigt laut Volvo Trucks das Interesse an den Alcolocks. Dazu zähle vor allem Finnland und Frankreich, wo es gesetzliche Bestimmungen gibt, die den Einbau dieser Sicherheitseinrichtung in Schulbussen vorschreiben. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.