-- Anzeige --

VDA Logistik Award geht an Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge

Der Verband der Automobilindustrie hat den diesjährigen VDA-Logistik Award an Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge vergeben


Datum:
22.02.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wolfsburg. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hat den diesjährigen VDA-Logistik Award an Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge vergeben. Der Preis wurde im Rahmen einer Abendveranstaltung des VDA-Logistikkongresses in Wolfsburg verliehen. Mit dem Logistik Award werden seit 2007 innovative Logistik-Konzepte in der automobilen Beschaffungslogistik prämiert.

Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge hatte sich mit der Supply Chain Excellence (SCE)-Initiative für den Preis beworben. Mit der SCE-Initiative habe das Unternehmen in den letzten drei Jahren der Logistik im Bereich Systeme für Nutzfahrzeuge „eine völlig neue und umfassende Bedeutung verliehen", heißt es in einer VDA-Mitteilung. Die Supply Chain Excellence-Initiative ist Teil des konzernübergreifenden „Knorr Excellence" Programms zur nachhaltigen Steigerung der Effizienz aller unternehmensweiten Produktions-, Logistik- und Vertriebsprozesse.

Im Rahmen der SCE-Initiative wurden laut VDA durch ein standort- und unternehmens-übergreifendes Supply Chain Management und durch die Verbesserung der Material- und Informationsflüsse erhebliche Erfolge erzielt. So wurden unter anderem Lagerbestände gesenkt, die Liefertreue gesteigert und Logistikkosten reduziert. Zusätzlich konnte der Ressourceneinsatz durch eine Transportnetzoptimierung erheblich verbessert und dadurch die Umwelteffizienz gesteigert werden.

VDA-Präsident erklärte bei der Eröffnung des Kongresses, dass das Jahr 2011 aus Sicht der deutschen Hersteller dynamisch angelaufen sei. Die Neuzulassungen im PKW-Bereich stiegen um 21 Prozent auf 146.300 Einheiten. Der Auftragsbestand bei den deutschen Herstellern sei mit 435.000 Fahrzeugen überraschend gut. „Das ist der beste Wert für einen Januar seit 2001", freute sich der VDA-Präsident, der die Automobillogistik als den „Keilriemen der Lieferkette" bezeichnete. (diwi) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.