-- Anzeige --

Unklarheit über Euro 6 erschwert LKW-Einkauf

BWVL-Hauptgeschäftsführer Christian Labrot berichtete über mögliche Mautveränderungen durch Euro 6
© Foto: Serge Voigt

Großer Videorückblick auf die Fachkonferenz "LKW und Fuhrpark - Einkauf, Betrieb und Verwertung", die die VerkehrsRundschau gemeinsam mit dem BWVL in Düsseldorf veranstaltet hat


Datum:
21.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Düsseldorf/München. So lange nicht fest steht, welche Mautanreize die Politik für die künftigen Euro 6-LKW plant, fehlt Unternehmern ein verlässlicher Entscheidungsrahmen für den Einkauf neuer Nutzfahrzeuge. Das ist eines der Ergebnisse der Fachkonferenz „LKW und Fuhrpark - Einkauf, Betrieb und Verwertung", die die VerkehrsRundschau gemeinsam mit dem Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) Mitte April in Düsseldorf veranstaltet hat.

60 Fuhrparkverantwortliche aus Logistikdienstleistungs- und verladender Wirtschaft diskutierten, was derzeit beim Einkauf von LKW wichtig ist und welche Rolle Euro 6 dabei spielt. Vor dem Hintergrund der unklaren politischen Rahmenvorgaben für Euro 6-Fahrzeuge raten Fuhrparkexperten daher im Moment eher zu Miete und Leasing von Zugmaschinen, als zum Kauf. „Motorfahrzeuge sehe ich bis Euro 6 nicht mehr als wertstabiles langlebiges Wirtschaftsgut an", urteilte zum Beispiel Arnulf Bleck von Meyer & Meyer auf der Fachkonferenz. Laut dem Vortrag von Christian Labrot, Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik, habe Daimler einen Mautbonus von 5 Cent für Euro 6-Motoren angeregt. Entschieden sei aber noch nichts. (sv) 

Nachfolgend finden Sie unseren Videorückblick zur Fachkonferenz - klicken Sie rein!

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.