-- Anzeige --

Umfrageergebnis: Gütermengen der Zukunft auf der Schiene?

Ist die Schiene für die Gütermengen der Zukunft gerüstet? Eine Mehrheit der Umfrageteilnehmer zweifelt daran.
© Foto: ddp

In der vergangenen Woche fragten wir unsere Leser: Glauben Sie, dass die Schiene die Gütermengen der Zukunft bewältigen kann?


Datum:
10.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Verkehrsminister Peter Ramsauer möchte den Modal Split zugunsten der Schiene ändern. Andernfalls sei das Verkehrswachstum in den kommenden Jahren nicht zu bewältigen. In der vergangenen Woche fragten wir unsere Leser: Glauben Sie, dass die Schiene die Gütermengen der Zukunft bewältigen kann?

Unsere Leser hatten eine klare Meinung: 78 Prozent der über 200 Umfrageteilnehmer sehen den Schienengütertransport als nicht geeignet für die Transportmengen der Zukunft. Sie antworteten mit "Nein". 22 Prozent der Stimmgeber glauben an das Leistungsvermögen der Schiene und sehen sie gut aufgestellt für künftige Transportmengen. (red)

Was denken Sie? Schicken Sie uns Ihren Kommentar und teilen Sie Ihre Meinung mit uns und unseren Lesern.

Die Ergebnisse voriger Umfragen finden Sie in unserem Umfragearchiv

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.