-- Anzeige --

TX Logistik erhöht Frequenz zwischen Leipzig und Verona

Seit 5. April 2022 verkehren mehr Züge von TX Logistik zwischen Leipzig und Verona
© Foto: TX Logistik AG

Aufgrund der derzeit hohen Nachfrage nach Transportkapazitäten auf der Schiene baute die TX Logistik ihre Intermodalverbindung zwischen Leipzig und Verona weiter aus.


Datum:
05.04.2022
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Troisdorf. Mit dem heutigen Tag fährt das zur Mercitalia-Gruppe gehörende Eisenbahnlogistikunternehmen TX Logistik künftig acht statt bisher sechs Umläufe pro Woche zwischen Leipzig und Verona. Grund für die Frequenzerhöhung sei die aktuell große Marktnachfrage nach Transportkapazitäten auf der Schiene.

Transportiert werden auf der Strecke Waren aller Art, darunter Fahrzeugteile, Wertstoffe, Recycling- und Chemieprodukte sowie Konsumgüter. Ein Zug kann laut TX Logistik bis zu 34 Ladeeinheiten aufnehmen – darunter Bulk- und Tankcontainer sowie Wechselbrücken und Sattelauflieger. 

Nachfrage steigt weiter

Über die aktuelle Umlauferweiterung hinaus hält die Nachfrage der TX-Kunden nach intermodalen Transporten weiter an, schreibt das Eisenbahnlogistikunternehmen. Daher soll perspektivisch die Zugfrequenz zwischen Leipzig und Verona weiter erhöht werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.