-- Anzeige --

Tschechien: Lkw-Überholverbot auf D1 wird verschoben

Lkw überholen sich
 Bis Anfang November soll es mit dem Lkw-Überholverbot klappen
© Foto: Ilya/ AdobeStock

Das Vorhaben verschiebt sich, da die entsprechenden Verkehrsschilder nicht rechtzeitig aufgestellt wurden.


Datum:
01.09.2023
Autor:
Mirko Kaupat
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auf der tschechischen Autobahn D1 sollte noch in diesem Sommer ein Überholverbot für Lkw eingeführt werden. Dieses verschiebt sich jetzt aber, weil die Straßenbaubehörde es nicht rechtzeitig geschafft hat, entsprechende Verkehrsschilder zu montieren.

Bisher zahlreiche streckenweise Überholverbote

In Tschechien gilt bereits seit 2020 ein Überholverbot für Fahrzeuge über 12 t zulässigem Gesamtgewicht. Darüber hinaus gelten seit einiger Zeit auf bestimmten Abschnitten der Straßen D5, D8 und D11 im Großraum Prag sowie auf der D1 nahe der Großstädte Brünn (Brno) und Ostrava streckenweise Überholverbote für alle Lkw. Noch in diesem Sommer sollte allerdings für die gesamte – kürzlich gründlich renovierte – D1 den Trucks das Überholen untersagt werden. Bisher stehen auf einem Abschnitt von über 100 km aber kaum Schilder, die jedoch laut bürokratischen Vorschriften nach jeder Anschlussstelle präsent sein müssen. Insgesamt sind laut Verkehrsministerium in Prag 500 Schilder aufzustellen. Man hoffe, diese Aufgabe bis Anfang November gemeistert zu haben.

Generelles Lkw-Überholverbot in Polen

In Polen gilt seit dem 1. Juli ein generelles Überholverbot für Lkw auf Autobahnen und Schnellstraßen mit nicht mehr als 2 Spuren für jede Fahrtrichtung – es sei denn, das zu überholende Fahrzeug ist „deutlich langsamer“ unterwegs.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.