-- Anzeige --

Transporeon startet Transport Market Radar

Transporeon startet einen neuen Informationsdienst zur Transportpreisentwicklung
© Foto: Sebastian Bollig

Die Logistikplattform stellt zur Transport Logistic einen neuen Service vor: Informationsdienst zeigt am Monatsersten die Transportpreisentwicklung des Vormonats auf


Datum:
12.05.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ulm. Transporeon hat im Rahmen der Transport Logistic in München einen neuen Informationsdienst zur Preisentwicklung auf dem Transportmarkt vorgestellt. Der so genannte Transport Market Radar (TMR) soll bereits am Monatsersten die Transportpreisentwicklung des Vormonats aufzeigen, teilte die Logistikplattform mit. Die verwendeten Daten basieren auf tatsächlich vergebenen Transporten.

Darüber hinaus beinhaltet TMR aktuelle Informationen zur Entwicklung der durchschnittlichen Transportpreise im Straßengüterverkehr, den verfügbaren Transportkapazitäten sowie der Spanne zwischen höchstem und niedrigstem Angebot – jeweils für die vergangenen zwölf Monate. Zusätzlich können Preise und Kapazitäten im Jahr davor als Vergleich angezeigt werden. Diese Zahlen sind für Europa, für Deutschland und ausgewählte Branchen wie Baustoff, Papier und Holz verfügbar.

Der Transport Market Radar basiert auf den Frachtaufträgen, die über die webbasierte Transporeon-Plattform tagesaktuell vergeben werden und zustande kommen. Der Transport Market Radar erscheint zunächst auf Deutsch, weitere Sprachen sind geplant. Das Abonnement kostet ab 149 Euro im Monat zuzüglich Mehrwertsteuer. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.