-- Anzeige --

Tarifeinigung im Speditions- und Logistikgewerbe in Niedersachsen

24.04.2024 10:50 Uhr
Detailaufnahme: Ein Beschäftigter mit einer Warnweste, auf der ein Verdi-Logo abgebildet ist, steht im Vordergrund (Symbolfoto)
In Niedersachsen konnte laut der Gewerkschaft eine Einigung im Tarifstreit erzielt werden (Symbolbild)
© Foto: picture alliance / R. Goldmann | Ralph Goldmann

Die Gewerkschaft Verdi berichtet von einem Lohnplus, konnte aber nicht alle Forderungen durchsetzen.

-- Anzeige --

Rund 50.000 Beschäftigte der Speditions- und Logistikbranche in Niedersachsen bekommen nach Gewerkschaftsangaben von Verdi mehr Gehalt.

Mit den Arbeitgebern habe es eine Einigung gegeben, die eine Entgelterhöhung um 6,2 Prozent ab dem 1. Mai 2024 und eine weitere Erhöhung um 3,8 Prozent ab dem 1. Dezember 2024 vorsehe, teilte Verdi am Dienstag, den 23. April in Hannover mit.

Der Tarifvertrag sieht demnach eine Laufzeit bis September 2025 vor. Die Ausbildungsvergütungen werden laut Verdi ab Mai 2024 um 10 Prozent angehoben. Eine Erhöhung der Jahressonderzahlung konnte aber nicht durchgesetzt werden, wie die Gewerkschaft weiter mitteilte.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Einkauf (Non-Pharma)

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.