-- Anzeige --

Swisslog übernimmt Sabal Medical

Übernahme des US-Spezialanbieters für sieben Millionen Euro: Swisslogs Produktstrategie für ein durchgängiges Medikamentenmanagement in Krankenhäusern wird ausgebaut


Datum:
10.01.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Buchs/Aarau. Swisslog hat den US-amerikanischen Anbieter Sabal Medical aus Charleston, South Carolina übernommen. Mit der Akquisition stärkedas Unternehmen seine Marktposition als einer der führenden Anbieter einer durchgängigen Palette von Systemen und Dienst­leistungen für die Optimierung des gesamten Medikamentenmanagements in Krankenhäusern, gab Swisslog heute bekannt. Der Kaufpreis für Sabal Medical beträgt umgerechnet knapp 7 Millionen Euro (8,7 Millionen Schweizer Franken).

„Spitäler suchen nach Lösungen, die die Qualität der Patientenpflege erhöhen und gleichzeitig die Effizienz der Lieferkette verbessern. Swisslog ist hervorragend positioniert, um genau dieses Bedürfnis zu decken", betonte Remo Brunschwiler, CEO von Swisslog. „Die Übernahme von Sabal Medical ist ein wichtiger Schritt hin zu unserem Ziel, ein führender Anbieter von automatisierten Lösungen für das Medikationsmanagement in Akutspitälern zu werden."

Das Hauptprodukt von Sabal, ein mobiler Medikamentenschrank, werde zu einem integrierenden Bestandteil von Swisslogs Produktportfolio für Arznei­mittellogistiksysteme. Der mobile Medikamentenschrank („computer on wheels") von Sabal Medical sei leichter, manövrierfähiger und könne mehr Medikamente zu lagern als jedes andere auf dem Markt befindliche Modell. Er sei darauf ausgerichtet, die Medikationsabfrage und -ausgabe durch das Pflegepersonal zu erleichtern.

Sabal Medical ist ein 2007 gegründetes Unternehmen, das innovative Produkte für den Krankenhaussektor entwickelt hat. Es wurde durch ein internationales Investitionskonsortium unter der Führung von Nexus Medical Partners finanziert, dem auch Medicis Capital aus München und SC Launch! angehörten. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.