-- Anzeige --

"Spiegel": Daimler interssiert sich für Iveco

Neue Gerüchte um einen Einstieg des Daimler-Konzerns in Fiat Industrial
© Foto: Montage/VR

Laut dem Wochenmagazin bereitet Daimler den Einstig beim italienischen Autobauer Fiat Industrial vor


Datum:
16.02.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Stuttgart. Daimler will sich am italienischen Unternehmen Fiat Industrial beteiligen, zu dem der Lastwagenhersteller Iveco und die Traktorenproduktion gehören. Das berichtet das Wochenmagazin "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf Konzernkreise. Eine komplette Übernahme sei jedoch nicht geplant.

Obwohl Daimler der größte LKW-Hersteller der Welt ist, ist das Stuttgarter Unternehmen im Gegensatz zu Iveco in Südeuropa weniger stark vertreten. Ein weiterer Grund für die Beteiligungspläne könnte laut Spiegel die chinesische Konkurrenz sein. Daimler könnte chinesischen Mitbewerbern zuvorkommen wollen, die durch einen Einstieg bei Iveco ein Vertriebs- und Servicenetz in Europa gewinnen könnten.

Gerüchte über den Kauf der Fiat-Industriesparte gibt es schon länger. Erst im September hatte Daimler entsprechende Medienberichte über angebliche Kaufgespräche dementiert. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.