-- Anzeige --

Spedition Max Müller feiert 100-Jähriges

Im 100. Jahr des Max Müller Spedition konnte das Transportunternehmen 100 Millionen Euro einfahren
© Foto: Max Müller Spedition

Hundert im Doppelpack: Im hundertsten Jahr erreichte die Max Müller Gruppe erstmals 100 Millionen Euro Jahresumsatz.


Datum:
21.12.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Max Müller Spedition aus dem Allgäu feiert 100-jähriges Jubiläum und das mit einem Jahresumsatz von 100 Millionen Euro. Deswegen spendet die Spedition für jedes Jahr der Firmengeschichte 100 Euro an die Tafel in Lindenberg im Allgäu. Dort gründete Franz Müller am 1. April 1922 seinen Betrieb mit einem Pferdefuhrwerk. Über drei Generationen ist daraus ein Dienstleister für Transport und Logistik entlang der kompletten Supply Chain entstanden. Heute erwirtschaften 940 Menschen einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro, inklusive der Tochtergesellschaft Logistikzentrum Allgäu und Matrium- ein Joint Venture zwischen LZA und Airbus. Die Max Müller Spedition ist Aktionär der Stückgut-Kooperation Cargo Trans Logistik

Mit Tochter Stefanie Müller (23) geht aktuell die vierte Generation an den Startblock. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.