-- Anzeige --

Sixfold veröffentlicht Karte zu Wartezeiten an den Grenzen

Unter anderem gibt es im Saarland, an der Grenze zwischen Deutschland und Frankreich Kontrollen
© Foto: Becker&Bredel/ picture alliance

Wegen der Corona-Krise kontrollieren viele europäische Länder ihre Grenzen. Der Softwareanbieter Sixfold nutzt Telematik-Daten, um über die Wartezeiten an den Übergängen zu informieren.

-- Anzeige --

Wien. Das Softwareunternehmen Sixfold hat im Internet eine Karte mit Live-Daten veröffentlicht, mit deren Hilfe Transportunternehmen und Lkw-Fahrer die Wartezeiten an den europäischen Grenzen verfolgen können. Infolge von Grenzkontrollen aufgrund der Corona-Pandemie kommt es an den Grenzübergängen aktuell zu Wartezeiten, die die Abläufe in der Transportlogistik verzögern könnten. Mit der Karte, die online jedem gratis zur Verfügung steht, will Sixfold seinen Beitrag dazu leisten, die Corona-Krise zu handeln.

Der Softwareanbieter nutzt für die Karte anonymisierte Telematikdaten seiner Kunden. Sie basieren laut Sixfold auf Zehntausenden von Sendungen. Die Daten werden ständig aktualisiert.

Die Karte finden Sie hier: https://covid-19.sixfold.com/

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.