-- Anzeige --

Seifert Group übernimmt BTL Spedition

Seifert Logistics übernimmt die Spedition BTL
© Foto: Seifert Logistics Group

Damit wird die Nachfolge des bisherigen Geschäftsführers und Inhabers Karl-Heinz Wieschau geregelt.


Datum:
04.01.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ulm. Die Seifert Logistics Group (SLG) übernimmt zum 1. Januar die BTL Spedition (BTL). Damit wird die Nachfolge des bisherigen Geschäftsführers und Inhabers Karl-Heinz Wieschau geregelt. Die BTL, mit einem Umsatzvolumen von rund fünf Millionen Euro, ist schwerpunktmäßig in der Baumarkt- und Baustoffbranche tätig

Hintergrund der Übernahme ist die fehlende Nachfolge von Inhaber Karl-Heinz Wieschau. Der mittlerweile 66-jährige hatte nach einem verlässlichen Partner für seine 1994 gegründete Spedition gesucht und diesen im Familienunternehmen Seifert gefunden. „Mir war es wichtig, die Arbeitsplätze meiner Mitarbeitenden zu sichern und damit die Verantwortung guten Gewissens zu übergeben. Direkt beim ersten Treffen haben wir uns gut verstanden und ich bin froh, dass wir gemeinsam eine sehr gute Lösung gefunden haben“, so Wieschau. In den letzten Monaten sei dann alles Wichtige geregelt worden.

Der Konzern wird bis auf weiteres unter dem Namen BTL Spedition firmieren und sowohl der Standort in Burgau als auch der gesamte Mitarbeiterstamm, werden übernommen. Wieschau wird zukünftig in beratender Form tätig sein und den Übergang in die Unternehmensgruppe unterstützen. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.