-- Anzeige --

Schenker kauft Siemens Hightech-Logistik ab

Die Speditionstochter der Deutschen Bahn, Schenker, erwirbt von Siemens den Restanteil von 49 Prozent am Gemeinschaftsunternehmen Schenker Industrial Logistics, rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres. Ein entsprechender Vertrag ist jetzt unterzeichnet worden.


Datum:
25.06.2008
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Berlin/Essen. Das Unternehmen wurde 2003 als Joint Venture zwischen Schenker und Siemens gegründet. Die operative Führung liegt bei DB Schenker. Schenker Industrial Logistics hat sich auf kontraktlogistische Lösungen für Industriekunden im Hightech- und Technologiesektor spezialisiert. Zum Leistungsspektrum gehören Logistiklösungen für die Bereiche Elektrotechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrtindustrie, Halbleiter- und Elektronikindustrie. Rund 650 Mitarbeiter sind an 33 Standorten und in 40 Depots in fünf europäischen Ländern tätig. Das Dienstleistungsangebot umfasst die gesamte Logistik, von Beschaffung über Lagerung, Zusammenstellung von Montagesätzen, Produktionsversorgung und Kommissionierung bis zur Distribution. Zum Service gehören auch Ersatzteillogistik sowie das „Return Material Management“, das die gesamte Abwicklung für Austausch-, Reparatur- und Neuteile umfasst.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.