-- Anzeige --

Schanghai bleibt weltgrößter Hafen vor Singapur

In den ersten fünf Monaten von 2011 schlug Schanghai 12,7 Millionen Container um
© Foto: Imago/imaginechina

Zehn Prozent jährliches Wachstum des Umschlagvolumens in den nächsten fünf Jahren erwartet / Schanghai hatte Singapur erst Anfang dieses Jahres überholt


Datum:
13.07.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Schanghai. Der Hafen Schanghai erwartet laut Bloomberg ein jährliches Wachstum des Umschlagvolumens von zehn Prozent in den nächsten fünf Jahren. Der Vorsitzende der Shanghai International Port (Group) Chen Xuyuan sieht die gestiegene Produktion in West- und Zentralchina als Ursache.

Zunehmende Frachtvolumina erreichen Schanghai via dem Jangtse-Fluss. „Das Jangtse-Flussdelta ist die Hauptregion, die weiterhin die wirtschaftliche Expansion Chinas anführen wird", sagte Chen. Auf dem Jangtse wurden 1,34 Milliarden Tonnen Fracht in 2009 befördert – ungefähr dreimal mehr als im Jahr 2000. Chen erwartet, dass Schanghai der weltweit führende Containerhafen bleiben wird. Der Containerumschlag soll in diesem Jahr um 12 Prozent wachsen.

In 2010 stieg das Frachtvolumen um 16 Prozent aufgrund gestiegener Exporte im Bereich Automobil-Ersatzteile, Möbel und Spielsachen für die USA und Europa. „Im letzten Jahr verzeichneten wir ein enormes Wachstum. In diesem Jahr wird sich der Umschlag auf einem gesunderem Level bewegen." In den ersten fünf Monaten von 2011 handelte Schanghai 12,7 Millionen Container. Singapur schlug nur 12,1 Millionen Boxen um. (rup)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.