-- Anzeige --

Rhenus übernimmt Grossmann Sea & Air Logistics

Logistikdienstleister erweitert sein Niederlassungsnetz in Süddeutschland und ist künftig am Münchner Flughafen vertreten


Datum:
13.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Holzwickede. Rhenus hat die Spedition Grossmann Sea & Air Logistics übernommen. Damit erweitert der Logistikdienstleister sein Niederlassungsnetz in Süddeutschland und ist künftig auch am Münchner Flughafen vertreten. Bereits am 12. November wurde der Vertrag mit dem Unternehmen geschlossen, dessen Sitz sich im Cargoterminal des Flughafens München befindet, teilte Rhenus heute mit.

„München, im vergangenen Jahr in Deutschland als Nummer Vier hinter Frankfurt am Main, Köln/Bonn und Leipzig/Halle im Ranking der Umschlagsmengen notiert, ergänzt unser Portfolio auf sinnvolle Weise", sagte Rhenus-Vorstand Uwe Oemmelen. Die vor 25 Jahren gegründete Spedition, mit ihrem Haupthaus in München sowie einer Niederlassung in Düsseldorf, firmiert seit dem Jahr 2007 unter dem Namen Grossmann Sea & Air Logistics. Das Unternehmen erzielte zuletzt mit seinen 14 Mitarbeitern einen Umsatz von circa vier Millionen Euro. Eigentürmer Ulrich Lennefer wird weiterhin im Unternehmen verbleiben, hieß es. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.