-- Anzeige --

Rhenus übernimmt dänischen Third-Party-Logistiker DKI

Rhenus übernimmt DKI
© Foto: Rhenus

Der deutsche Logistikdienstleister erweitert dadurch seine Präsenz auf Nordeuropa.


Datum:
23.08.2022
Autor:
Stefan May
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Rhenus Warehousing Solutions übernimmt das dänische Unternehmen DKI Logistics A/S und dessen Lagerinvestitionsgesellschaft DKI Automatic A/S. Der Third-Party-Logistikanbieter DKI ist spezialisiert auf komplette Lager- und Lieferkettenlösungen mit maßgeschneiderten Mehrwertdiensten.

Mit der Übernahme erweitert Rhenus Warehousing Solutions ihre Präsenz in Europa auf die nordischen Länder. Das 2001 gegründete Unternehmen DKI mit 350 Mitarbeitenden verfügt über sieben Lagerstandorte, die sich auf den Hauptsitz in der Hafenstadt Horsens und die Städte Herning und Køge verteilen. Auf mehr als 280.000 Quadratmetern Lagerfläche bietet DKI diverse Dienstleistungen in den Bereichen Inbound, Lagerung, Auftragsabwicklung und Transport für den dänischen Markt. Unternehmen aus dem Gesundheitswesen sowie den FMCG-, Möbel-, Kleidungs-, Haushaltsgeräte- und HeimwerkerprodukteSektoren zählen zu den Kunden.

Kontinuierliches Wachstum in Dänemark

„Rhenus Warehousing Solutions und DKI stehen für qualitativ hochwertige und skalierbare Kundenlösungen“, sagt Andreas Plikat, General Manager Rhenus Warehousing Solutions. „Insofern war es für uns der folgerichtige Schritt, gemeinsam mit DKI unseren Markteintritt in die nordischen Länder zu gestalten.“ Neben der geografischen Ergänzung des Netzwerks der Rhenus Warehousing Solutions in Europa verstärkt dieser Zusammenschluss die Präsenz der Rhenus Gruppe in den Bereichen FMCG und Gesundheitswesen.

Die Übernahme von DKI ist ein weiterer Baustein des kontinuierlichen Wachstums der Rhenus Gruppe in Dänemark: Mit Standorten in Kopenhagen und Aarhus bietet der Logistikspezialist Service in unmittelbarer Nähe zu seinen Kunden. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich im vierten Quartal 2022 abgeschlossen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.