-- Anzeige --

Rekordumsatz und Jobwachstum bei Prüfkonzern Dekra

Der Prüfkonzern Dekra fährt 2010 einen Rekordumsatz ein 
© Foto: Bollig

Der Prüfkonzern Dekra fährt 2010 einen Rekordumsatz ein und beschäftigt rund 2000 neue Mitarbeiter


Datum:
10.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Stuttgart. Der Prüfkonzern Dekra fährt 2010 einen Rekordumsatz ein und beschäftigt rund 2000 neue Mitarbeiter. Die Erlöse kletterten nach vorläufigen Zahlen um etwa acht Prozent auf 1,84 Milliarden Euro, teilte Vorstandschef Stefan Kölbl am Freitag in Stuttgart mit. Das von Kölbl ausgegebene Jahresziel, die Erlöse zweistellig zu steigern, wurde damit nicht erreicht.

Auch beim Ergebnis konnte Dekra nicht positiv überraschen. 2009 hatten die Stuttgarter einen Gewinn vor Steuern von rund 102 Millionen Euro verbucht. Auf diesem Niveau werde sich das Ergebnis auch in diesem Jahr einpendeln, sagte der Manager. Eine konkrete Prognose für 2010 hatte Kölbl zwar nicht vorgelegt, sich zum Halbjahr aber zuversichtlich zu den Gewinnaussichten geäußert.

Vor allem durch Zukäufe stieg die Zahl der Mitarbeiter um über 1800 auf rund 24.000 Beschäftigte. Mehr als ein Drittel der Dekra- Mitarbeiter verrichten mittlerweile ihren Job im Ausland für die Prüforganisation.

Für das laufende Jahr formulierte der Vorstandsvorsitzende keine konkreten Umsatz- und Gewinnziele. „Wir werden in den kommenden Wochen ein neues Wachstums- und Effizienzsteigerungsprogramm vorstellen, das wir bis zum Jahr 2015 umsetzen", kündigte Kölbl an. „Neben der Konzentration auf weltweite Wachstumsmärkte haben wir die strategische Bündelung unserer breitgefächerten Dienstleistungen und die Optimierung unserer internen Abläufe im Fokus." (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.