-- Anzeige --

Redaktionsweblog der VerkehrsRundschau: Protest gegen Infrastrukturprojekte

VerkehrsRundschau-Redakteur Dietmar Winkler

In dieser Woche kommentiert Dietmar Winkler, Redakteur der VerkehrsRundschau, Proteste gegen die Realisierung von Infrastruktur- und Logistikimmobilienprojekten


Datum:
28.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Neuer Beitrag im Redaktions-Weblog der VerkehrsRundschau. In dieser Woche kommentiert Dietmar Winkler, Redakteur der VerkehrsRundschau, Proteste gegen die Realisierung von Infrastruktur- und Logistikimmobilienprojekten 

>>>Weblog HIER starten

Der Begriff Weblog (oder einfach nur „Blog”) setzt sich zusammen aus den Wörtern „Web” und „Log” und bezeichnet eine Art digitales Tagebuch. Hier trägt ein wöchentlich wechselnder Autor regelmäßig Kommentare und Notizen ein. Alle Leser sind zur Diskussion herzlich eingeladen - verfassen Sie einen Kommentar und diskutieren Sie mit!

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.