-- Anzeige --

Ramsauer kritisiert Wirtschaft bei Stuttgart 21

Der Bund und die Deutsche Bahn verhandeln derzeit über die Mehrkosten des Bahnprojekts
© Foto: ddp/Daniel Maurer

Wirtschaft soll sich deutlicher und in der Breite zu dem umstrittenen Bahnprojekt bekennen


Datum:
25.10.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Düsseldorf/Stuttgart. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat eine mangelnde Unterstützung der Wirtschaft für das Bahnprojekt Stuttgart 21 kritisiert. „Ich vermisse, dass sich die Wirtschaft deutlicher und in der Breite zu diesem Projekt bekennt", sagte Ramsauer dem Magazin „Wirtschaftswoche". „Wir dürfen nicht nur das Land der Ideen, sondern wir müssen auch das Land der Umsetzung sein."

Ramsauer sagte weiter, Bund und Deutsche Bahn verhandelten derzeit über eine neue Verteilung der Mehrkosten für die Neubaustrecke Wendlingen- Ulm. Ende September hatte sein Haus noch mitgeteilt, der Bund werde für die kalkulierten 865 Millionen Euro Zusatzkosten aufkommen. Die Strecke kostet nach den Berechnungen somit rund 2,89 Milliarden Euro. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.