-- Anzeige --

Raben eröffnet Niederlassung in Bulgarien

Mit dem Depot in Bulgarien hat das Unternehmen nun nach eigenen Angaben über mehr als 130 Depots in 13 Ländern
© Foto: Raben Group

Mit dem neuen Depot in Sofia ist die Raben Group jetzt auch auf dem bulgarischen Markt präsent. Der Fokus der Niederlassung soll auf der Automobil-, Chemie-, Textil- und Lebensmittelindustrie liegen.


Datum:
12.11.2019
Autor:
Stephanie Noll
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Sofia. Die Raben Group hat seine erste Niederlassung in Bulgarien eröffnet. Mit dem Depot in der Hauptstadt Sofia wolle man eine Brücke zum südöstlichen Teil Europas schlagen, teilte Tomasz Nieżwicki, Direktor der CEE-Region (Mittel- und Osteuropa) der Raben Group mit. Für die künftigen Geschäftsentwicklungen seien vor allem die starken Handelsbeziehungen zwischen Bulgarien und der Türkei, Griechenland und den Balkanländern für das Unternehmen interessant.

Das Transport- und Logistikunternehmen plant, seine Geschäftstätigkeit auf das ganze Land auszudehnen und Dienstleistungen im Bereich der nationalen und internationalen Distribution (LTL, FTL) anzubieten. Raben baut nach eigenen Angaben dazu weitere internationale Verbindungen aus zu Ländern wie Deutschland, Rumänien, Italien, Polen oder Ungarn, wo der Konzern bereits Niederlassungen hat. Das bulgarische Unternehmen soll sich dabei auf die Betreuung von Kunden aus der Automobil-, Chemie-, Textil- und Lebensmittelindustrie konzentrieren. In Sofia betreibt Raben ein internationales Hub, das mit sechs Partnerdepots im ganzen Land verbunden ist, teilte Nieżwicki mit.

Mit dem Depot in Bulgarien hat das Unternehmen nun nach eigenen Angaben über mehr als 130 Depots in den folgenden 13 Ländern: Tschechien, Niederlande, Deutschland, Ungarn, Litauen, Lettland, Estland, Polen, Slowakei, Ukraine, Rumänien, Italien und jetzt auch in Bulgarien. (sn)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.