-- Anzeige --

Polnischer Lagermarkt im dritten Quartal wieder mit Zuwächsen

Der polnische Lagermarkt erholt sich: Die Entwickler und Immobilienunternehmen haben im dritten Quartal insgesamt 360.000 Quadratmeter vermietet


Datum:
13.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Warschau. Der polnische Lagermarkt erholt sich immer mehr. Die Entwickler und Immobilienunternehmen haben im dritten Quartal insgesamt 360.000 Quadratmeter vermietet. Das waren 55 Prozent mehr als noch zwölf Monate zuvor. Die Mieten und die Nachfrage haben sich seit Jahresanfang langsam stabilisiert, berichtet das internationale Immobilienunternehmen Colliers International. Die Kunden haben den Angaben zufolge Neuverträge über 260.000 Quadratmeter oder 72 Prozent der gesamten vermieteten Fläche abgeschlossen. Der Rest waren Neuverhandlungen und Verlängerungen von Verträgen.

Darüber hinaus werden die Immobilienunternehmen noch im laufenden Jahr dem Markt Neuflächen anbieten. Wie Colliers International berichtet, haben sich Ende des dritten Quartals insgesamt 290.000 Quadratmeter im Bau befunden. 105.000 Quadratmeter - also 36 Prozent davon – werden den Angaben zufolge noch im vierten Quartal in Betrieb genommen. Colliers International ist Unternehmensangaben zufolge der drittgrößte Immobilien-Makler der Welt mit 480 Vertretungen in 61 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt in Polen 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. (bec) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.