-- Anzeige --

Pharmalogistik: Transco-Gruppe sieht sich im Plan

10.07.2024 08:57 Uhr | Lesezeit: 3 min
Lkw_Transco_Pharmalogistik
Der Wiedereintritt in das Geschäft mit Pharmatransporten erfolgte im Frühjahr 2024
© Foto: Transco GmbH

Im Frühjahr ist die Transco-Gruppe wieder in den Markt für Pharmatransporte eingestiegen, bei diesem Vorhaben sieht man sich im Plan.

-- Anzeige --

Die im Februar 2024 angekündigte Rückkehr auf den Markt für Pharmatransporte verlaufe plangemäß, teilte die in Singen (Baden-Württeberg) ansässige Transco-Gruppe am Mittwoch, 10. Juli, mit. „Der Markenname hat auch nach mehrjähriger Unterbrechung nichts von seiner Strahlkraft verloren“, erklärte Michael Staack, Geschäftsführer der Transco East. „Operativ liegen wir bei der Rückkehr in den Markt für Pharmatransporte ebenfalls voll im Plan.“ Angesiedelt sind die Pharmatransporte bei der in Lübeck ansässigen Tochtergesellschaft Transco East, dabei wurde die Marke „Transco Pharm“ reaktiviert.

Man habe „erfolgreich bei den Pharmakunden akquiriert und erste Pharmatransporte abgewickelt“, so die Transco-Gruppe. Zu den gewonnenen Kunden zähle auch ein „führender deutscher Arzneimittelkonzern“. Das unter der Marke „Transco Pharm“ angebotene Dienstleistungsspektrum umfasst GDP-konforme temperaturgeführte LKW-Transporte aller Kühlstufen von einer Palette bis zur Komplettladung. Man decke dabei große Teile der pharmazeutischen Supply Chain ab. Der Aktionsraum umfasse „ganz Eurasien sowie den nordafrikanischen Mittelmeerraum“.

Laut Michael Staack überlegt die Transco Führung auch den Widereintritt als Frachtführer in den sehr spezifischen Pharmatransport-Markt. „Eine Basisflotte als Grundstock für unsere hochwertigen Pharmadienstleistungen ist eine Idee wert“, erklärte Staack. Erfahrungen auf diesem Gebiet habe die Transco-Gruppe.

Die frühere Pharmalogistik-Sparte hatte Transco im Jahr 2021 an eine Unternehmensgruppe verkauft. Der Wiedereintritt in das Geschäft mit Pharmatransporten erfolgte im Frühjahr 2024.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Transco

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.