-- Anzeige --

Personen der Woche KW 42

Die wichtigsten Personenmeldungen der Woche im Überblick


Datum:
25.10.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Firmengruppe Gammisch hat für die Tochterunternehmen Log-in Logistikpark und Log-in Internationale Spedition je einen weiteren Geschäftsführer benannt. Mit Wirkung zum 6. Oktober wurde Klaus Limmert, 47, zum Geschäftsführer von Log-in Logistikpark berufen. Er ist bereits seit über 20 Jahren in verschiedenen Funktionen für die Firmengruppe tätig. Zum selben Zeitpunkt rückte der bisherige Speditionsleiter und Prokurist Klaus Neubing, 40, in die Geschäftsführung der Log-in Internationale Spedition auf. (ab)

Monika Gabler, 47, ist seit dem 18. Oktober die Leiterin des Bereichs Konzernkommunikation bei der Hamburger VTG Aktiengesellschaft. Damit übernimmt sie auch die Rolle der Pressesprecherin und berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Heiko Fischer. Zuletzt war sie als External Affairs Manager bei Iglo in London und Hamburg tätig. Die bisherige Leiterin der Konzernkommunikation, Tanja Laube, 40, verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen, um nach Süddeutschland zu ziehen. Mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung in leitenden Kommunikations- und Marketingpositionen bei Philips, Tchibo und VTG wird sie sich als Kommunikationsberaterin und Interim-Managerin selbstständig machen. (ab) 

Frank Ramowsky, 44, ist seit dem 1. September neuer Leiter Elektromobilität bei TÜV Rheinland. Er berichtet in der Querschnittsfunktion für den gesamten Konzern an Thomas Aubel, Executive Vice President Mobility. Ramowsky arbeitete als Gruppenleiter seit Anfang der 90er Jahre bei Toyota Motorsport und war dort verantwortlich für die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Formel-1-Fahrzeugs. Vor seinem Start bei TÜV Rheinland war er zuletzt Hauptabteilungsleiter Forschung und Entwicklung bei Lotus F1 Racing. (ab)

Die Mitglieder des Forum PET in der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen haben auf ihrer letzten Sitzung einen neuen Vorstand gewählt. Dem Gremium gehören jetzt Karl-Heinz Achhammer (Krones), Oliver Wiegand (PET Verpackungen), Jörg Aldenkott (Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke), André Graichen (Equipolymers) und Uwe Röhn (Vogtland PET) an. (ab) 

Die auf Outsourcing-Projekte spezialisierte Logistikgruppe Loxxess hat Christina Amberger als neues Mitglied der Geschäftsführung berufen. Die 30jährige Tochter des Unternehmensgründers Peter Amberger übernimmt die Verantwortung für den Bereich Marketing. Zuletzt hatte die studierte Betriebswirtin als Assistentin des Geschäftsführers von Loxxess Pharma in Wolfratshausen und Regensburg gearbeitet. (ab)

Klaus Landry wird externer Koordinator für Rechtsfragen der HSH Nordbank. In dieser Funktion soll er alle rechtlichen Auseinandersetzungen der HSH Nordbank, die nicht das Tagesgeschäft der Bank betreffen, betreuen und koordinieren. Landry ist seit mehr als 40 Jahre Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht. Er ist Partner der Hamburger Sozietät Graf von Westphalen und war zwischen 1990 und 1999 Präsident der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer. Außerdem gehörte er dem Gründungsausschuss der Bucerius Law School in Hamburg an. (ab) 

Horst Weißsieker, Geschäftsführer von TÜV Süd Cleancert, ist für seinen Beitrag zur nationalen und internationalen Reinraumnormung mit der Ehrenplakette des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) ausgezeichnet worden. Weißsieker, Jahrgang 1959, studierte Physik in Göttingen und Berlin. Nach Auslandsaufenthalten bekleidete er verschiedene Positionen in der Reinraumbranche. Seit Januar 2008 ist er  Geschäftsführer von TÜV Süd Cleancert mit Sitz in Bergisch Gladbach. (ab)

Der mit 10.000 Euro dotierte DB Schenker Award 2009 geht an Anita Petrick von der TU Darmstadt. Die Wissenschaftlerin setzte sich mit ihrer Dissertation "Multimodale Produkte im Revenue Management: Potenziale und Ansätze zur Realisierung einer Kapazitätssteuerung" gegen die Konkurrenz aus ganz Europa durch. Die Dissertation von Dr. Petrick befasst sich mit den besonderen Herausforderungen, die entstehen, wenn es um "multimodale" Produkte geht. Dies sind Produkte mit unterschiedlichen Services, die dem Kunden zur Verfügung gestellt werden, um seine Bedürfnisse zu erfüllen. Der DB Schenker Award wird von der Stinnes-Stiftung verliehen und ist eine europäische Auszeichnungen für Logistiker. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.