-- Anzeige --

Personen der Woche KW 32

Die wichtigsten Personenmeldungen der Woche im Überblick


Datum:
16.08.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit Anfang August hat DHL Express in Schweden einen neuen Chef. Ted Söderholm, 35, übernimmt das Amt von Alan Cassels, der seit 2009 interimsmäßig Martin Södergard als Leiter der nationalen Expressparte mit Luftfracht- und Straßentransporten ersetzt hatte. Cassels ist seit 2006 im Unternehmen tätig und leitete zuletzt den Vertrieb und Kundenservice. (ab)

Kai Ostermann, 42, hat zum 1. August die Nachfolge als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Leasing AG (DL) von Hans-Michael Heitmüller, 65, angetreten, der mit Auslaufen seines Vertrags Ende Juli in den Ruhestand gewechselt ist. Ostermann ist seit 2006 Vorstandsmitglied und seit Oktober 2008 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DL. Der Aufsichtsrat der Deutschen Leasing hatte ihn bereits vor einem Jahr zum Nachfolger bestimmt, um Planungssicherheit und einen reibungslosen Übergang an der Führungsspitze der größten deutschen Leasing-Gesellschaft zu gewährleisten. (ab)

Christopher Raabe, 32, hat Anfang August die Abteilungsleitung Industrial Services in der Hamburger Niederlassung von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) übernommen. Der Diplom-Kaufmann ist seit über drei Jahren als Senior Consultant im Unternehmen tätig und sammelte vorher bereits Erfahrungen im Immobilienmanagement bei einem Großhandelsunternehmen. Das Unternehmen verfügt in den Geschäftsfeldern Industrial Services und Industrial Investment über insgesamt 15 Consultants an 8 deutschen Standorten. Der Geschäftsbereich soll deutschlandweit personell noch weiter ausgebaut werden. (ab)

Die Münchner Management Beratung Barkawi verstärkt mit einem neuen Geschäftsbereich ihre Kompetenz im Bereich umsetzungsorientierter Supply Chain Beratung. Neben den bestehenden Geschäftsbereichen "Supply Chain Strategy" und "Supply Chain Operations" gibt es seit August den Bereich "Supply Chain Execution", der sich um umsetzungsorientierte Logistikthemen kümmert. (ab)

Zum September löst Michael Heinz Christian Respondek als Vizepräsidenten der Wasser- und Schifffahrtsdirektion West (WSD West) ab. Der 65-jährige Jurist Respondek wird Ende August in den Ruhestand treten. Er war seit 1995 in verschiedenen Leitungsfunktionen bei der WSD West tätig. Auch Heinz gehört seit 2003 dem Leitungsteam der WSD West an. Neben seiner neuen Funktion wird er weiterhin das Dezernat Regionales Management leiten. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.