-- Anzeige --

Panalpina: Weniger Gewinn wegen Öl- und Gasgeschäft

Panalpina: Weniger Gewinn wegen Öl- und Gasgeschäft
Zumindest hat das frühere Sorgenkind von Panalpina - die Logistiksparte - im ersten Quartal ein Plus beim operativen Gewinn erzielt
© Foto: Panalpina

Verglichen mit 2015 hat der Transport- und Logistikdienstleister im ersten Quartal wegen rückläufiger Volumen im Öl- und Gasgeschäft weniger verdient.


Datum:
21.04.2016
Autor:
André Gieße
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Basel. Panalpina hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres weniger verdient. Grund dafür ist das weiterhin rückläufige Öl- und Gasgeschäft, das einen relativ großen Anteil bei Panalpina ausmacht. Im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres sank der operative Gewinn (EBIT) des international tätigen Transport- und Logistikdienstleisters mit Sitz in Basel um rund 5,1 Prozent auf 24,0 Millionen Schweizer Franken (rund 22,9 Millionen Euro). Der Konzerngewinn ging im Vergleichszeitraum um 11,7 Prozent von 17,3 Millionen Schweizer Franken (15,8 Millionen Euro) zurück. Der Bruttogewinn fiel um 2 Prozent auf 364,9 Millionen Franken (333,6 Millionen Euro).

Trotz eines schrumpfenden Marktes nahmen die Transportvolumen des Unternehmens in der Luftfracht um 5 Prozent zu, in der Seefracht jedoch um 10 Prozent ab. Der Bruttogewinn blieb in beiden Geschäftssegmenten weitestgehend stabil, das EBIT lag aber jeweils leicht unter dem ersten Quartal des Vorjahres. Durch den Rückzug Panalpinas aus unprofitablen Anlagen nahm der Bruttogewinn im Logistikbereich um 6 Prozent ab, während das EBIT von 1,2 Millionen auf 1,8 Millionen Schweizer Franken (1,6 Millionen Euro) zulegte. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.