-- Anzeige --

Nutzfahrzeugmarkt: Handel zieht im April wieder an

12.05.2010 15:16 Uhr
Nutzfahrzeugmarkt: Handel zieht im April wieder an
Die NFZ-Zulassungszahlen stabilisieren sich im April
© Foto: Daimler

Zulassungszahlen stabilisieren sich / Steigerung gegenüber Vorjahr von 6,8 Prozent

-- Anzeige --

Flensburg. Die Zulassungszahlen der Nutzfahrzeuge stabilisieren sich weiter. Laut dem Kraftfahrt Bundesamt wurden im April 20.057 LKW und 2108 Sattelzugmaschinen (SZM) neu angemeldet. Diese Werte entsprechen einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 12,5 beziehungsweise 6,8 Prozent. Zwar wuchsen die Kleintransporterzahlen stark an (+19,9 Prozent), im Gegenzug fiel der Wert für LKW über 20 Tonnen um ein Fünftel. Seit Jahresbeginn wurden damit fast 70.000 LKW (+6,2 Prozent) und 7138 SZM (-16,7 Prozent) verkauft.

Noch stärker legt der Gebrauchthandel zu. Seit Januar wechselten über 105.000 LKW (+11,7 Prozent) den Besitzer, davon allein 28.289 (+11,9 Prozent) im April. Der Handel mit gebrauchten Sattelzugmaschinen boomt. Allein im April zählt die Flensburger Behörde fast 2500 Besitzumschreibungen, ein Plus von 55 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bis April wechselten insgesamt 7670 SZM (+20,2 Prozent) den Besitzer. (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Operations Manager (m/w/d)

Mannheim;Köln;Neuwied;Polch;Köln;Mannheim

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.