-- Anzeige --

Neues Gebrauchtzentrum für VW Nutzfahrzeuge

Hannover wird der vierte Trade-Port-Stützpunkt von Volkswagen werden
© Foto: ddp/Philipp Guelland

Ab Mai sollen im 5000 Quadratmeter großen Standort gebrauchte Nutzfahreuge angeboten werden


Datum:
03.02.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. In direkter Nachbarschaft des Transporterwerkes in Hannover wird Volkswagen ab Mai 2011 seine gebrauchten Nutzfahrzeuge anbieten. Den ersten Spatenstich für das Gebrauchtfahrzeugzentrum Trade Port erfolgte Ende Januar. Betreiber des über 5000 Quadratmeter großen Standortes für Caddy, T5, Crafter und Amarok ist die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH (VGSG).

"Für den Trade Port Hannover erwarten wir einen jährlichen Absatz von rund 500 Fahrzeugen", sagte Bernd Huchzermeyer, Geschäftsführer der VGSG. Hannover wird der vierte Trade-Port-Stützpunkt werden. Neben den Zentren kooperieren bundesweit rund 50 Volkswagen Partnerbetriebe beim Handel mit gebrauchten VW-Nutzfahrzeugmodelle. (rs) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.