-- Anzeige --

Neue Perspektiven schaffen

Der Schlüssel zur Top-Logistik ist eine Top-Infrastruktur – daran arbeitet das Verkehrsministerium mit Hochdruck
© Foto: may/stock.adobe.com

Güterverkehr und Logistik sind zentrale Lebensnerven des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Unerlässlich dafür ist eine leistungsstarke Infrastruktur. Um diese zukunftsfit zu machen, hat das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) ein ambitioniertes Programm aufgelegt. Hier die wichtigsten Kernpunkte, die die Verkehrspolitik künftig plant.

-- Anzeige --

Gerade in Zeiten von Unsicherheit und Wandel braucht es Klarheit, Verlässlichkeit und Planbarkeit. Wirtschaft wie Bürger sind auf Logistik angewiesen und besonders in Krisen zeigt sich die Fähigkeit zur Anpassung und Überwindung neuer Herausforderungen.

Eine leistungsstarke, belastbare Infrastruktur bildet dafür die Grundlage. Sie ermöglicht Mobilität und Wertschöpfung. Erhalt, Stärkung und zielgerichteter Ausbau der Infrastruktur sind für uns als Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) daher ein bestimmendes Kernanliegen. Gleichzeitig braucht es Rahmenbedingungen, die Wettbewerb und Innovation befeuern sowie die Kreativität aller freisetzen - vom Start-up über den Mittelständler bis hin zum Konzern. Denn als Exportnation im Herzen Europas benötigt Deutschland bestmögliche Bedingungen. Und gerade die Logistiker, die dies ermöglichen, verdienen Planbarkeit, Verlässlichkeit…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.