-- Anzeige --

Neue Online-Unterweisung: Basiswissen Lithiumbatterien

09.02.2021 10:04 Uhr
Lithium Batterie Gefahr Gut
VerkehrsRundschau-Abonnenten können die Online-Unterweisung wie gewohnt kostenfrei im VerkehrsRundschau plus-Portal absolvieren
© Foto: malp/stock.adobe.com

Das Handling und der Transport von Lithiumbatterien sind nicht ganz ungefährlich. Schulen Sie daher Ihre Mitarbeiter mit der neuen Online-Unterweisung „Basiswissen Lithiumbatterien“ auf unserer E-Learning Plattform Transport-Trainer.

-- Anzeige --

München. Immer mehr Geräte nutzen Lithiumbatterien als leistungsstarke mobile Energiespeicher. Die Risiken blenden wir oft aus, aber Lithiumbatterien neigen zur Überhitzung und können sich dann entzünden. Diese Brände sind aufgrund der Bauweise schwer zu löschen und kaum zu kontrollieren. Deshalb sind Lithiumbatterien bereits seit vielen Jahren als Gefahrgut eingestuft.

Als Verpacker, Absender, Verlader und/oder Beförderer tragen Sie Verantwortung beim Transport von Lithiumbatterien. Sie müssen prüfen, ob das Ladegut überhaupt zum Transport nach ADR zugelassen ist und ob alle notwendigen Unterlagen vorliegen. Sie müssen auch wissen, wann Sie das Fahrzeug kennzeichnen müssen.

Mitarbeiter online unterweisen

Der Themenkomplex rund um die Beförderung von Lithiumbatterien im Straßenverkehr ist umfangreich. Mit der neuen Online-Unterweisung auf unserer E-Learning-Plattform Transport-Trainer vermitteln Sie ihren Mitarbeitern Basiswissen und sensibilisieren sie für die Gefahren, die mit dem Transport verbunden sind. Zudem erhalten sie einen fundierten Überblick zu den wichtigsten Transportregelungen dieser Energieträger: ADR-Transport gemäß Klasse 9, Sondervorschrift 188 und 1.000-Punkte-Regel.

Auch für Dienstwagenfahrer und alle, die beruflich mit Lithiumbatterien zu tun haben, bietet die Online-Unterweisung einen guten Einstieg.

>> Direkt zur Online-Unterweisung!

Kostenfrei im VerkehrsRundschau-Abo

Für VerkehrsRundschau-Abonnenten ist die Online-Unterweisung der Lernplattform Transport-Trainer wie gewohnt kostenfrei im VerkehrsRundschau plus-Portal verfügbar.

Aber auch ohne Abo kann man den Kurs absolvieren oder für seine Angestellten zur Verfügung stellen: Mit den praktischen Jahrespaketen können einzelne Kurse gebucht werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.transport-trainer.de.

         

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Unternehmensführung

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.