-- Anzeige --

Netzwerkpartner gesucht

Hat im deutschen Markt ehrgeizige Ziele: Denis Baudoin, Präsident der Transport- und Speditionskooperation Astre
© Foto: Astre

Die Kooperation Astre, die in Frankreich ihre Wurzeln hat, plant in Deutschland ein eigenes Stückgutnetz und sucht deshalb weitere Partner. Wie das gelingen soll, sagt Astre-Präsident Denis Baudoin.


Datum:
28.01.2021

-- Anzeige --

Sie sind Präsident der Transport- und Speditionskooperation Astre. Im vergangenen März hatten Sie Bettina Wietzel-Skakowski, die bisherige Geschäftsführerin des Stückgutverbundes CTL, zu Astre geholt. Warum endete nun die Zusammenarbeit?

Frau Wietzel-Skakowski sollte sich bei Astre um das internationale Netzmanagement kümmern und im ersten Schritt um den Ausbau unserer Aktivitäten in Deutschland. Hier hat sie schon die ersten Weichen gestellt. Nun hat sie sich neu orientiert, sodass sich unsere Wege getrennt haben. Wir haben die Stelle ausgeschrieben und führen derzeit Bewerbungsgespräche. Übergangsweise ist Ulf Tonne, Vorstand unseres Astre-Partners Grieshaber Logistics Group, unser Ansprechpartner in Deutschland. Er wurde im November als Geschäftsführer der Astre DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) neu in unseren Vorstand gewählt.

Fakt ist, dass Astre in Deutschland bislang nicht

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.