-- Anzeige --

Marode A 45-Brücke: Scholz verspricht beschleunigte Neubauplanung

Die marode Brücke der A 45
© Foto: picture alliance/dpa | Cedric Nougrigat

Die marode A45-Brücke bei Lüdenscheid auf einer zentralen Nord-Süd-Verkehrsachse treibt Bund, Land NRW, Kommunen, Wirtschaft und Anwohner um. Die Bundesregierung sagt Tempo zu, die Landesregierung verspricht Entlastung.


Datum:
13.01.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher/ dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Düsseldorf. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat für den Neubau der maroden Talbrücke auf der A45 bei Lüdenscheid eine möglichst beschleunigte Planung zugesagt. Das kündigte er am Mittwoch bei einer Regierungsbefragung im Bundestag an. Auf eine Frage des FDP-Abgeordneten Bernd Reuther antwortete der Kanzler, er könne versichern, dass sich die Bundesregierung sorgfältig über das Thema unterhalten habe. Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) habe ihm berichtet, wie er konkret vorgehe wolle, was den Abriss und eine „möglichst beschleunigte Neubauplanung“ betreffe.

Am vergangenen Freitag hatte die Autobahn GmbH des Bundes mitgeteilt, dass die Brücke Rahmede auf der Sauerlandlinie zwischen dem östlichen Ruhrgebiet und Frankfurt am Main abgerissen werden muss. (ste/dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.