-- Anzeige --

Lufthansa Cargo eröffnet Kunstlager

Der sogenannte Art-Cube bietet 155 Quadratmeter temperierbare Lagerfläche
© Foto: Lufthansa Cargo

Die Frachtgesellschaft des Lufthansa-Konzerns erweitert ihre Lagermöglichkeiten für spezielle Produkte: Wertvolle Gemälde, Skulpturen und Ausstellungsstücke bekommen nun ihren gesonderten Platz am Frankfurter Drehkreuz.


Datum:
15.06.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Stefanie Schuhmacher/dpa
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Rahmen der Modernisierung des eigenen Luftfrachtzentrums am Flughafen Frankfurt nimmt Lufthansa Cargo ein spezielles Lager für sensible Kunstwerke in Betrieb. Auf 155 Quadratmetern können von nun an Sendungen des Carrier-eigenen Spezialproduktes „Vulnerables“ in Frankfurt zwischengelagert werden. Der sogenannte Art-Cube bietet laut Lufthansa Cargo hohe Sicherheitsmaßnahmen, eine gezielte Temperaturführung und eine natürliche Belichtung – das Lager ist auf die besonderen Anforderungen von Kunstlogistik ausgerichtet. Unter anderem kann auch eine individuelle Begleitung von Kunst-Sendungen gebucht werden, so der Carrier.

Neues Luftfrachzentrum bis 2029

Neben dem neuen Kunstlager bestehen weitere Lagermöglichkeiten mit besonderen Anforderungen am Frankfurter Drehkreuz des Carriers, etwa das Cool-Center für temperaturgeführte Sendungen oder die Animal Lounge für Tiertransporte. Die komplette Modernisierung des Luftfrachtzentrums in Frankfurt soll 2029 abgeschlossen sein und umfasst unter anderem den Neubau des zentralen Hochregallagers sowie eine schrittweise Kernsanierung der Logistikinfrastruktur. (jl/ste/dpa)

>> Lesen Sie hier: Lufthansa Cargo schließt 2021 mit Rekordergebnis ab

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.