-- Anzeige --

LPR Group: Preisanpassungen im Logistikbereich

LPR Gruppe wird zur Holding
LPR passt seine Preise an (Symbolbild)
© Foto: LPR

Die steigenden Kosten sind laut des Unternehmens selbst unter anderem auf den Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal und höhere Mindestlöhne zurückzuführen.


Datum:
03.11.2023
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Zuge der sich verändernden Rahmenbedingungen und steigender Kosten insbesondere im Bereich Transport gibt die LPR Group bekannt, dass Preisanpassungen für das kommende Jahr unausweichlich sind.
Diese Preisanpassungen sind eine direkte Reaktion auf die Herausforderungen, die unter anderem durch erhöhte Kosten für Personal, Mieten, Energie und die allgemeine Inflationsentwicklung hervorgerufen werden. Ab dem 1. Januar 2024 wird es daher zu Preisanpassungen in den logistischen Dienstleistungen von bis zu 10,5 Prozent kommen.

Die anstehende Preisanpassung sei eine Reaktion auf mehrere Herausforderungen, die das Geschäftsumfeld prägen. Steigende Personalkosten seien auf den Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal und höhere Mindestlöhne zurückzuführen. Zudem belasten wachsende Mietpreise für Lager- und Betriebsflächen das Budget. Volatile Energiemärkte und Investitionen in nachhaltige Technologien treiben die Betriebskosten
weiter in die Höhe. Diese Faktoren werden zusätzlich durch die allgemeine Inflation verschärft, was einen erhöhten finanziellen Druck auf das Unternehmen ausübt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.