-- Anzeige --

Lkw-Fahrer dürfen weiterhin nach Österreich einreisen

Österreich hat die Einreisebestimmungen wieder verschärft - Lkw-Fahrer haben aber freie Fahrt
© Foto: Picture Alliance/APA/picturedesk.com

Österreich hat seine Einreisebestimmungen in der Corona-Krise wieder verschärft. Wer aber zur Aufrechterhaltung des Güterverkehrs beiträgt, darf weiterhin über die Grenze.


Datum:
29.07.2020
Autor:
Katharina Spirkl
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wien. Lkw-Fahrer im grenzüberschreitenden Güterverkehr dürfen weiterhin nach uneingeschränkt nach Österreich fahren. Darauf hat der Bunddesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) jetzt hingewiesen.

Anlass war, dass Österreich die „Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz über die Einreise nach Österreich im Zusammenhang mit der Eindämmung von SARS-CoV-2“ am 27. Juli 2020 angepasst hat. So müssen Einreisende aus bestimmten Staaten einen negativen Corona-Test vorlegen und sich in Quarantäne begeben, wenn sie nicht nur auf Durchreise sind. Das Land will damit den gestiegenen Fallzahlen entgegenwirken. Das gilt jedoch ausdrücklich nicht für Personen, die zur Aufrechterhaltung des Güter- sowie Personenverkehrs einreisen. Lkw-Fahrer müssen also weder in Quarantäne noch ein Gesundheitszeugnis vorlegen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.