-- Anzeige --

Lieferketten: ContainerxChange-Marktprognose sagt Ratenkrieg voraus

Die Onlineplattform ContainerxChange prognostiziert für das kommende Jahr einen Preiskrieg im Containergeschäft
© Foto: APchanel / stock.adobe.com

Das Jahr 2022 stand ganz im Zeichen knapper Kapazitäten und außergewöhnlich hoher Containerraten. In der zweiten Jahreshälfte begannen die Preise zu fallen und stürzten weiter ab, das sagt die aktuelle Marktprognose von ContainerxChange.


Datum:
12.12.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Es gibt eine erhebliche Marktvolatilität, die die Containerschifffahrtsbranche weiterhin irritiert, das geht aus der aktuellen Marktprognose von ContainerxCahnge hervor: Angesichts eines erheblichen Überangebots an Containern und eines weiteren Zustroms von mehr TEU (Standard-Containereinheiten) im Jahr 2023 reduzieren die Reedereien weiterhin die Schiffskapazität und stellen teilweise ihre Dienste ein, weil es zu außergewöhnlich vielen Leerfahrten kam. Deshalb resümiert Christian Roeloffs, Mitbegründer und CEO von Container xChange: „Im Jahr 2023 besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen branchenweiten Preiskampf. Es scheint nicht, dass die Kapazitätsbeschränkungen der letzten zwei Jahre zurückkehren werden, also werden wir sowohl auf der Schiffs- als auch auf der Containerseite über ausreichend Kapazität verfügen. Angesichts der Wettbewerbsdynamik in der Containerschifffahrt und der Linienindustrie erwarte ich nicht, dass sich insbesondere die großen Player zurückhalten, und wir erwarten, dass die Preise auf nahezu variable Kosten sinken werden. Wir sehen auch eine Marktkonsolidierung.“ 

Das hat auch Folgen auf Speidtionen und Strßengüterverkehrs-Unternehmen. Welche lesen Sie auf unserem Partnerportal der SUT.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.