-- Anzeige --

L.I.T. gründet neues Unternehmen für Projektmanagement

Mit der neuen Geschäftseinheit der L.I.T Gruppe sollen ab sofort branchenübergreifende Projekte realisiert werden
© Foto: L.I.T.-Gruppe

L.I.T. Solutions fungiert als Weiterentwicklung der Abteilung Business Engineering und soll Dienstleistungen entlang der gesamten Supply Chain abbilden.


Datum:
29.11.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die L.I.T. Gruppe hat die unternehmenseigene L.I.T. Solutions gegründet. Das branchenübergreifende Team unterstützt die Kollegen entlang des gesamten Projektprozesses – von der Kalkulation bis zur Implementierung.

Zum Geschäftsführer der L.I.T. Solutions ist Klaas Lange berufen worden. Darüber hinaus wurden Handlungsvollmachten an die Senior Projektmanager Maria Koczy und Sebastian Luks vergeben.
Die neu gegründete Solutions GmbH ist mit ihren derzeit acht Mitarbeitenden aus der erfolgreichen Abteilung Business Engineering der L.I.T. Speditions entstanden und fungiert als Schnittstelle zu allen involvierten Stakeholdern. Die eigenständige Einheit innerhalb der Braker Unternehmensgruppe wird dann aktiv, wenn sich eine Projektanfrage als überaus umfangreich oder komplex darstellt und sich nicht direkt in die Struktur einer vorhandenen Linienorganisation integrieren lässt. Das Team der Solutions GmbH übernimmt im Zuge dessen von der Konzeption bis zur Kundenbegleitung nach dem Start das gesamte Projektmanagement. 

Mit der neuen Geschäftseinheit sollen ab sofort branchenübergreifende Projekte realisiert werden. Das Team steuert Transportprojekte wie auch Anfragen für die Intralogistik und kann so Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette darstellen – von der Entwicklung eines Traileryards bis zur Kontraktlogistik für einen Süßwarenhersteller. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.