-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 4. Januar 2010

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
04.01.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Verkehr

Ostsee-Häfen - Das seit Wochen anhaltende kalte Winterwetter hält den Frachtverkehr in den größeren Ostsee-Häfen des Landes bislang nicht auf. In den Seehäfen seien Schlepper unterwegs, die bei Bedarf die bis zu 20 Zentimeter dicken Eisschichten aufbrechen, hieß es am Montag aus den Häfen in Rostock und Wismar. Die Schifffahrt sei nicht eingeschränkt. Wie das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie in Rostock berichtete, ist auch in der Fahrrinne zum Hafen Stralsund das Eis gebrochen. Im Fahrwasser nach Sassnitz und Wolgast sei sehr lockeres Eis und Neueis. Bei leichtem Frost sei in den nächsten Tagen keine wesentliche Eiszunahme zu erwarten, hieß es. (dpa)

A7-Sperrung - Nordhessische Verkehrsteilnehmer müssen sich auf ihrem Weg in Richtung Norden seit Dienstagmorgen auf Behinderungen einstellen. Weil die Fahrbahn wegen tiefer Frostlöcher saniert werden muss, wurde die Autobahn 7 am Morgen kurz hinter der hessischen Landesgrenze zwischen Nörten-Hardenberg und Northeim-West voll gesperrt, berichtete die Polizei in Kassel. Eine Umleitung sei eingerichtet. Die Arbeiten sollen bis Mittwochmittag andauern. (dpa)

Politik

Stuttgart 21 - Auch im neuen Jahr haben die Gegner des umstrittenen Milliarden-Bahnprojekts Stuttgart 21 ihren Protest fortgesetzt. Rund 2000 Menschen demonstrierten nach Angaben der Polizei am Montagabend vor dem Hauptbahnhof der Landeshauptstadt. Aufgerufen zu der Veranstaltung hatte die Gruppe Parkschützer. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.