-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 30. März 2011

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
30.03.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Politik

Y-Trasse - Der Bund und das Land Niedersachsen wollen den Dauerstreit um den Bau der sogenannten Y-Trasse durch mehr Bürgerbeteiligung entschärfen. Ein gemeinsames Kommunikationskonzept soll sicherstellen, dass das seit 20 Jahren geplante und von Gegnern immer wieder scharf kritisierte Bahnprojekt zwischen Hannover, Bremen und Hamburg transparenter dargestellt wird, hieß es am Dienstag aus dem Wirtschaftsministerium in Hannover. Die Deutsche Bahn hat der Staatskanzlei in Hannover zufolge inzwischen mit den konkreten Planungen für die neue Strecke begonnen. (dpa) 

Unternehmen

Personalie - Christian Dieckhöfer übernimmt zum 1. April den Vorsitz der Geschäftsführung der Kühne + Nagel-Tochter Stute Verkehrs-GmbH in Bremen. er folgt auf Werner Peters, der nach 13 Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Ruhestand verabschiedet wurde. Dieckhöfer ist seit 1995 bei Stute tätigzuletzt als Geschäftsführer mit Verantwortung für den Unternehmensbereich Kontraktlogistik. (sb) 

Personalie 2 - Nur wenige Tage vor seinem geplanten Start als Vorstandsvorsitzender der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA) verlässt Manager Thierry Antinori das Unternehmen. Das bisherige Mitglied der Lufthansa-Sparte für den Passagierverkehr habe den AUA-Aufsichtsrat darüber informiert, dass er wegen seiner beruflichen Zukunftspläne außerhalb des Lufthansa-Konzerns nicht mehr für das Amt an der Spitze der österreichischen Gesellschaft zur Verfügung stehe, teilte das Unternehmen am Dienstag in Frankfurt mit. Das AUA-Gremium hatte den 49 Jahre alten Antinori im Dezember 2010 mit fünf Monaten Vorlauf an die Spitze der österreichischen Lufthansa-Tochter bestellt. Wohin der in Paris ausgebildete Diplom-Kaufmann wechselt, wollte das Unternehmen nicht mitteilen. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.