-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 20. Oktober 2010

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
20.10.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Unternehmen

Neue Verbindung - Der Logistikdienstleister DHL hat eine Luftfracht-Express-Verbindung zwischen Hongkong und Leipzig geschaffen. Die "Early-Bird"-Route wird von Montag bis Donnerstag angeboten. "Sie können in Hongkong um 16 Uhr Ortszeit noch eine Sendung abgeben. 17.25 Uhr startet die Maschine und 23.15 Uhr Ortszeit ist sie in Leipzig", sagte Deutsche Post DHL-Sprecher Jörg Wiedemann am Dienstag. Am nächsten Morgen sei die Sendung beim Kunden. Für diese Verbindung nutzt DHL ein neues Flugzeug vom Typ Boeing 777F. (dpa)

Neue Lagerhallen - Der Hamburger Gewerbeimmobilien-Spezialist ECE hat in Haldensleben (Landkreis Börde) zwei neue Hallen an den Versandhändler Otto übergeben. Die beiden Gebäude sind für die Lagerung und Verteilung von Gütern bestimmt. Die Baukosten betrugen 25 Millionen Euro, wie ECE am Dienstag in Hamburg mitteilte. Im Auftrag der Otto Group und deren Tochter Hermes Fulfilment GmbH wurde das Verteilzentrum um 12.000 auf 167.000 Quadratmeter erweitert. Bereits Ende September wurde eine neue 33.000 Quadratmeter große Halle für die Hermes Fulfilment im Gewerbegebiet Südhafen fertiggestellt. (dpa)

Logistik

Ennshafen - Der jüngste öffentliche Donauhafen Österreichs erreichte bereits Ende September die Vorjahreszahlen und übertraf auch die Ergebnisse des Jahres 2008. Beispielsweise bedeuten 165.000 TEU plus 40 Prozent gegenüber 2009 und rund sechs Prozent mehr als 2008. Der wasserseitige Umschlag stieg um 25 Prozent auf 424.000 Tonnen. Mit diesen Zahlen positionierte sich der Ennshafen an erster Stelle unter allen österreichischen Exporthäfen. Auch das Aufkommen des eigenen Bahnhofs kann sich mit 38.600 Waggons im Vorjahr sehen lassen. Durch aktuelle Aufkommenssteigerungen will man noch in diesem Jahr den dritten Platz unter den österreichischen Anschlussbahnen erreichen. (rv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.