-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 20. April 2011

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
20.04.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Verbände

Fiata-Kongress verschoben – Der Weltkongress des Spediteurverbands Fiata wird in diesem Jahr wie geplant in der ägyptischen Metropole Kairo stattfinden. Die Fiata-Funktionäre setzen darauf, dass sich die Situation im Land nach dem Regimewechsel wieder normalisiert. Angesichts der für September geplanten Parlamentswahlen wurde das Treffen jedoch verschoben und findet nun zwischen 16. und 21. Oktober statt. (sb)

Neues Mitglied – Das Bundesland Baden-Württemberg ist dem Trägerverein des Short Sea Shipping Inland Waterway Promotion Center (SPC) beigetreten. Dies gab die baden-württembergische Umwelt- und Verkehrsministerin Tanja Gönner bekannt. „Durch unsere Mitgliedschaft im Trägerverein des SPC fördern wir eine Einrichtung, die regionale Wirtschaft bei der Verlagerung von Güterverkehren insbesondere auf die Wasserstraßen professionell und neutral berät", begründete Gönner den Beitritt. (sb)

Politik

Straßenerhalt - Sachsen legt ein 65-Millionen-Euro-Programm zur Beseitigung der Frostschäden auf den Straßen im Freistaat auf. Bis Ende 2012 stehen daraus für Staatsstraßen 20 Millionen Euro zur Verfügung, kündigte Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) an. Insgesamt können die Kommunen mit 40 Millionen Euro rechnen, müssen aus ihren eigenen Haushalten zusätzlich aber einen Eigenanteil von gut 13 Millionen Euro aufbringen. Für Bundesstraßen sind fünf Millionen Euro vorgesehen. Das meiste Geld wird allerdings nicht zusätzlich ausgegeben, sondern soll durch Umschichtungen in den Haushalten und im kommunalen Finanzausgleich lockergemacht werden - also bei den Mitteln, die den Kommunen ohnehin zur Verfügung gestellt würden. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.