-- Anzeige --

Kurz vermeldet: 16. Dezember 2010

Aktuelle Kurznachrichten und Unternehmensmeldungen des Tages


Datum:
16.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Unternehmen

Umfirmierung - Die MAN Nutzfahrzeuge AG heißt ab 1. Januar 2011 MAN Truck & Bus AG. Mit der Umfirmierung in soll eine Vereinheitlichung des internationalen Markenauftritts und eine verbesserte Wahrnehmbarkeit des Unternehmens erreicht werden. Die Landesgesellschaften des Unternehmens werden im Laufe des Jahres 2011 ihre Firmierung entsprechend anpassen. (ab)

Neuer Standort - Der Logistikdienstleister Logwin hat Anfang Dezember ein neu angemietetes Terminal im Handelszentrum Bergheim bezogen. Der neue Standort beherbergt ein Hängelager für 40.000 Textilteile und ist Umschlagsknoten für das europaweite Logwin-Netzwerk für Hanging Garments im Westen Österreichs. Zusätzlich stehen 2200 Quadratmeter Fläche für Warenhandling und ein Hochregal mit 1200 Quadratmetern für Palettenlagerung zur Verfügung. Neben Retail und Fashion liegt ein weiterer Schwerpunkt des Standortes in der Getränkelogistik. Die Dienstleistungen umfassen das Supply Chain Management von der Beschaffung über Lagerhaltung bis zur nationalen und internationalen Distribution. (ab)

Neue Büroräume - Marotech baut in Fulda auf einer Fläche von über 2000 Quadratmetern und fünf Etagen das laut eigenen Angaben erste europäische Kompetenzzentrum für Ladungssicherung. Es soll über sechs Schulungsräume und umfangreiche Prüf- und Testeinrichtungen für die unterschiedlichsten Produkte und Prototypen verfügen. Das Kompetenzzentrum soll allen Prüf-Organisationen wie Fraunhofer, TUL-LOG, Dekra, TÜV oder GTÜ sowie Beratern und Herstellern von Hilfsmitteln für die Ladungssicherung offen stehen. Ziel ist die von Herstellern unabhängige Förderung der Verkehrssicherheit auf allen Ebenen der Wirtschaft. Die Einrichtung soll die Entwicklung neuer Produkte begleiten, unterstützen und fördern sowie die bestehenden Hilfsmittel der Ladungssicherung prüfen. (ab)

Übernahme - Medströms Invest in Stockholm will bis Ende des Jahres alle ausgegebenen Aktien der Intercontainer Scandinavia (ICS) mit Sitz in Göteborg übernehmen. ICS soll unter dem neuen Eigentümer alle sechs Mitarbeitenden weiter beschäftigen, die Leitung bleibt bei Managing Director Peter Gustavsson. ICS wurde 1993 als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Intercontainer-Interfrigo (in Liquidation) mit dem Ziel der intermodalen Erschließung Schwedens gegründet. (ab) 

Politik 

Durchfahrtsverbot - Als Reaktion auf das von bayerischer Seite 2009 eingeführte und 2010 verlängerte Durchfahrtsverbot für LKW über 12 Tonnen auf der Bundesstraße 25 im Bereich von Feuchtwangen und Dinkelsbühl hat das Regierungspräsidium Stuttgart jetzt zum Schutz der zusätzlich belasteten Anwohner im Ostalbkreis vor Lärm und Abgasen den Anträgen des Landratsamtes Ostalbkreis und der Großen Kreisstadt Ellwangen/Jagst auf Sperrung der Durchgangsstraßen östlich der A 7 für LKW über 12 Tonnen zugestimmt. Regierungspräsident Johannes Schmalzl, Landrat Klaus Pavel und Oberbürgermeister Karl Hilsenbek betonten einvernehmlich, dass dieser nach sorgfältiger Prüfung und im Sommer 2010 durchgeführter Anhörung jetzt erfolgte Schritt einer Korridorsperrung ab Januar 2011 im Interesse und zum Schutz der dauerhaft zusätzlich belasteten Bevölkerung im Ostalbkreis derzeit alternativlos sei. (ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.