-- Anzeige --

"Kunde muss sich wohlfühlen"

Manfred Köck begutachtet für TÜV SÜD Schäden aller Art. Der Experte für Nutzfahrzeuge ist sich sicher: Viele Speditionen verlieren aus Unwissenheit beim Schadenmanagement Geld. Ein Gespräch mit dem Branchenkenner über seine jahrzehntelange Erfahrung an vorderster Front.


Datum:
27.01.2022

-- Anzeige --

Wie sieht Ihr beruflicher Alltag aus?

Manfred Köck: Ich betreue als Schadengutachter Autohäuser, Speditionen, Fuhrparks und Privatkunden - bei Rücknahmebewertungen und Schadenbegutachtungen. Vor Ort beim Kunden, in der Prüfstelle oder auch in der Werkstatt. Zudem beraten wir bei TÜV SÜD Kunden bei Fragen aller Art, zum Beispiel bei Umbauten oder der Ladungssicherung. Nfz-Gutachter sind oft im Einsatz, wenn Fernverkehr-Lkw begutachtet werden müssen, die nur zu bestimmten Zeiten in der Spedition sind: Am Freitagnachmittag, Samstagvormittag oder beim Wechsel am Mittwochabend. Zudem gebe ich mehrmals jährlich Schulungen an der TÜV SÜD Akademie für Sachverständige im Nfz-Bereich.

Was genau schulen Sie dort?

Köck: Die Teilnehmer lernen in den Schulungen, wie man an einen Nfz-Schaden herangeht, worauf man achten muss. Viele begutachten beispielsweise nur den Heckschaden nach einem…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.