-- Anzeige --

Kühne + Nagel bietet nachhaltige Treibstoffoption für Luftfrachten an

Kühne + Nagel bietet nachhaltige Treibstoffoptionen für Luftfrachten an
© Foto: Boris Roessler/dpa/picture-alliance

Damit ist das Unternehmen der erste Luftlogistikanbieter, der seinen Kunden die Auswahl des Zusatzes "Sustainable Aviation Fuel" auf allen Angebotskanälen verfügbar macht.


Datum:
10.11.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bremen. Kühne + Nagel ist nach eigenen Aussagen der erste Luftlogistikdienstleister, der seinen Kunden die Möglichkeit bietet, für jede Sendung Sustainable Aviation Fuel (SAF) zu kaufen und damit sofort CO2-Emissionen zu vermeiden. Diese neue Zusatzoption ist auf allen Luftfrachtangebotsplattformen und -kanälen des Konzerns verfügbar und ermöglicht einen klimaneutralen.

Sobald der Kunde ein Angebot anfordert, wird der Preisaufschlag sofort zusammen mit allen anderen Transportkosten berechnet und als wählbare Option angeboten. Bisher wurden die SAF-Preise pro Liter oder vermiedener CO2-Tonne berechnet, während sie jetzt an das tatsächliche Gewicht einer Sendung gekoppelt sind. Mit dieser neuen SAF-Option wird der Verbrauch berechnet und ein Angebot in der bekannten und kundenfreundlichen "pro kg"-Preisbasis für Luftfracht erstellt.

Nach der Buchungsbestätigung wird die entsprechende SAF-Menge aus den 12,8 Millionen Litern SAF, die Kühne+Nagel zur Verfügung stehen, gutgeschrieben, und der Kunde erhält ein autorisiertes Zertifikat, das die Emissionseinsparung für die Zwecke der Scope-3-Berichterstattung bestätigt. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.