-- Anzeige --

Kontraktlogistik: Planvoll wachsen

Führt seit 2010 gemeinsam mit Hans-Jürgen Schlausch die Geschäfte der Würfel-Gruppe: Karim Gebara
© Foto: Würfel-Gruppe

Nach dem Verkauf ihrer Jumbowechselbrücken-Sparte strebt die Würfel-Gruppe, Bremerhaven, verstärkt in die Kontraktlogistik. Über die Gründe für diesen Strategiewechsel und die neuen Ziele sprach die VerkehrsRundschau mit Geschäftsführer Karim Gebara.


Datum:
30.06.2022

-- Anzeige --

Es war eines ihrer traditionsreichen Standbeine: Und doch hat die mittelständische Würfel-Gruppe mit Hauptsitz in Bremerhaven soeben ihr Speditionsgeschäft mit rund 70 Lkw und 1000 Jumbo-Wechselbrücken für großvolumige Ladungen an Westfalia Intralog verkauft.

Die Volatilität in diesem Segment in puncto Transportbedarfe sei einfach zu hoch geworden, vor allem in der Automobilbranche, begründet Karim Gebara die Entscheidung. Als geschäftsführender Gesellschafter führt er seit 2010 gemeinsam mit Hans-Jürgen Schlausch die Geschäfte der Unternehmensgruppe. "In der einen Woche benötigen unsere Kunden 50 Prozent mehr Transportkapazitäten, in der Woche darauf 50 Prozent weniger." Letztlich habe es also nur zwei Optionen gegeben, sagt er: entweder die Jumbo-Aktivitäten aufzustocken oder aber diese zu verkaufen. Über ihre Unternehmenstöchter Garant Spedition & Logistik, Spetra Berlin und…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.