-- Anzeige --

Konjunktur: Bessere Stimmung im Transport- und Speditionsgewerbe

Im Straßengüterverkehr gibt es offenbar zu Jahresanfang gut zu tun und die Stimmung hat sich im Januar 2022 deutlich aufgehellt 
© Foto: Patrick Seeger/dpa/picture-alliance

Es herrscht wieder mehr Zuversicht unter den Unternehmen im Straßengüterverkehr und unter den Spediteuren. Das geht aus neuen Zahlen des Ifo-Index für den Januar hervor.


Datum:
26.01.2022
Autor:
Michael Cordes
Lesezeit: 
3 min

-- Anzeige --

München. Derzeit gibt es sehr unterschiedliche Anzeichen, wie sich die Wirtschaft weiterentwickelt. Auf der einen Seite die globalen Lieferengpässe: Die Transportmengen schwanken stark und gibt es keine Planungssicherheit. Und auch der Einzelhandel klagt über starke Umsatzeinbußen.

Andererseits sind die Auftragsbücher in der Industrie gut gefüllt und wird für das laufende Jahr ein hohes Wachstum vorhergesagt. In dem heute vorgestellten Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung wird mit einem Wachstum von 3,6 Prozent gerechnet.

Offenbar machen sich diese positiven Anzeichen auch im Straßengüterverkehr und in der Spedition bemerkbar: Denn die Lage hat sich im Januar 2022 spürbar verbessert. Das geht aus den neuesten Zahlen der Ifo-Konjunkturumfragedaten vor, die der VerkehrsRundschau vorliegen. Das Ifo-Institut erhebt diese Werte jeden Monat und befragt dazu Unternehmen aus dem Straßengüterverkehr und der Spedition zur aktuelle Lage und zu ihren Erwartungen für die kommenden sechs Monate.

Demnach hat sich vor allem die Lage im Straßengüterverkehr im Januar verbessert.

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

Sie haben Fragen zu VerkehrsRundschau plus?
Unser Vertriebsservice hilft Ihnen gerne weiter.
Tel.: 089 / 20 30 43 - 1500
E-Mail: vertriebsservice@springer.com
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.