-- Anzeige --

Knauber eröffnet LNG-Tankstelle an der A 81

27.02.2023 09:21 Uhr | Lesezeit: 2 min
LNG-Tank
An der A 81 gibt es nun eine neue LNG-Tankstelle
© Foto: Knauber

Der Bonner Energieversorger Knauber will das LNG-Netzwerk für Schwerlasttransporte erweitern.

-- Anzeige --

Im baden-württembergischen Vöhringen ist eine neue LNG-Tankstelle in Betrieb genommen worden. Am 24-TOTAL-Autohof in Vöhringen (A 81 Abfahrt 32/Sulz a.N.) hat der Bonner Energieversorger Knauber die erste Tankstelle der Region mit dem neuen Lkw-Kraftstoff aufgebaut und damit einen weiteren Beitrag zum Ausbau des Infrastrukturnetz für die LNG-Versorgung des Schwerlastverkehrs geleistet.

Was ist LNG?

LNG (Liquified Natural Gas) ist ein Kraftstoff für den Schwerlastverkehr und gilt als wichtiger Baustein der Verkehrswende. Im Vergleich zu Diesel hat LNG eine geringere
Klimawirksamkeit und verursacht deutlich weniger Schadstoffe wie Stick- und Schwefeloxide oder Feinstaub. Ein weiterer Vorteil: LNG-betriebene Motoren sind deutlich leiser, was besonders in Städten bedeutsam ist.

Mehr LNG-Tankstellen sind in Planung

Die neue Tankstelle an der A 81 ist die erste von aktuell sieben geplanten LNG-Tankstellen, die die beiden Familienunternehmen gemeinsam an den bundesweiten Standorten der 24-
Autohöfe realisieren möchten. Damit treiben die Mittelständler ihr Engagement in Bereich alternativer Kraftstoffe weiter voran, denn gemeinsam sollen deutschlandweit weitere LNG-Versorgungslücken geschlossen werden.

Gemeinsam geplante Standorte:
A 7: 24-Shell Autohof Gramschatzer Wald (in Planung)
A 7: 24-TOTAL Autohof Lutterberg (in Planung)
A 14: 24-TOTAL Autohof Halle-Tornau (in Planung)
A 63: 24-TOTAL Autohof Wörrstadt (im Bau)
A 81: 24-Shell Autohof Sulz-Vöhringen (in Betrieb)
A 94: 24-TOTAL Autohof Mühldorf (in Planung)
B 213 / Nähe A1: 24-TOTAL Autohof Cloppenburg (in Planung)
Zusätzlich betreibt Knauber bereits einen weiteren LNG-Standort an der A 45 in Haiger.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.