-- Anzeige --

Kilometerlange Staus in NRW

Der ADAC sagt für das gesamte Wochenende lange Staus in NRW voraus (Symbolbild)
© Foto: Kara / stock.adobe.com

Flutschäden und hohes Verkehrsaufkommen haben für lange Staus in Nordrhein-Westfalen gesorgt. Besonders im Autobahnnetz um Köln ist kaum Besserung zu erwarten.


Datum:
13.08.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Köln. Die Flutschäden an mehreren Autobahnen in Nordrehin-Westfalen und ein hohes Verkehrsaufkommen haben am Freitagnachmittag, 13. August, zu zahlreichen Staus auf den Autobahnen des Bundeslandes geführt. Insgesamt summierten sich die Blechschlangen auf mehr als 300 Kilometer, wie ein Sprecher des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs (ADAC) Nordrhein berichtete. Eine durchgreifende Besserung der Verkehrslage in NRW ist nach Einschätzung des ADAC an diesem Wochenende kaum zu erwarten. „Es sieht leider so aus wie wir befürchtet haben“, sagte Thomas Müther vom ADAC Nordrhein am Freitag.

Die Autobahnsperrungen, der Berufsverkehr und die ersten Reiserückkehrer seien mehr, als das angespannte Autobahnnetz um Köln aktuell problemlos verkraften könne. „Der Kölner Autobahnring ist zurzeit ein einziges Nadelöhr“, sagte Müther. Es gebe auch kaum Ausweichmöglichkeiten. Die meisten klassischen Ausweichrouten seien ebenfalls überlastet. Auch auf anderen Nord-Süd-Strecken wie der Sauerlandlinie gab es nach seinen Worten zahlreiche Staus. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.